ACCUTRON MR3

 

Der neue Kontrastmittelinjektor Accutron MR3 mit integrierter Infusionspumpe ermöglicht die Verabreichung von Flüssigkeiten während der MR Untersuchung.

Alles wird über eine einzige Fernbedienung gesteuert.

Bewährt innovative Accutron-Technik Made in Germany.

*nur für Siemens MRT-Anlagen validiert.

Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Der Accutron MR3 ist ein Kontrastmittelinjektor, der neben den beiden Spritzen für Kontrastmittel und Kochsalzlösung über eine dritte Spritze speziell für die Infusion von Flüssigkeiten während der Bildgebung verfügt. Die Accutron MR3-Doppelkolben sind für die präzise Injektion von Kontrastmitteln und Kochsalzlösung in der klinischen MR-Bildgebung einschließlich Pädiatrie, Angiographie, Neuro- und Mammographie sowie für andere MR-Routineuntersuchungen entwickelt. Die dedizierte Infusionspumpe hingegen ist für die langsame Abgabe zusätzlicher Medikamente vorgesehen, die bei spezifischen MR-Untersuchungen erforderlich sind. Dazu gehören herzstimulierende Medikamente für kardiale Stresstests oder Arzneimittel zur Schmerzkontrolle sowie zur leichten Sedierung, um den Abschluss des MR-Scans zu unterstützen.

Die Accutron MR3 ist der erste Injektor seiner Art. Er basiert auf der bewährten kabellosen Mobilität und der intuitiven Benutzerführung unserer Accutron-Injektortechnologie. Dazu gehören die Erstellung und Speicherung von Protokollen, die Kompatibilität mit vorgefüllten Spritzen und die Keep-Vein-Open-Funktionalität in Verbindung mit der neuesten anwendungsspezifischen Software, wie z.B. MPRO Assist. Der Accutron MR3 bietet umfassende Kontrolle und sorgt für eine einfache Handhabe während Ihrer anspruchsvollsten Eingriffe.

Klinischer Nutzen

  • Die integrierte Infusionspumpe ermöglicht die gleichzeitige Verabreichung spezifischer Medikamente, die von einigen Patienten für die MRT-Untersuchung benötigt werden.
  • Ermöglicht die Erweiterung Ihrer klinischen Anwendung um pharmakologische kardiale MRI-Stresstests. Unterstützt eine neue medizinische Anwendung in der Frauenheilkunde – die kontrastmittel-gestützte Mammographie.

Operativer Nutzen

  • Die kabellose und mobile Konfiguration bietet Flexibilität, denn sie benötigt keinen Strom-anschluss während der Untersuchung.
  • Funktioniert mit ausgewählten vorgefüllten Spritzen, um den Durchsatz durch schnelle Anwendung und verbesserte Patientenumlaufzeiten zu erhöhen.

Finanzieller Nutzen

  • Die integrierte Infusionspumpe erübrigt den Kauf eines separaten MR-kompatiblen Infusionsgerätes.
  • Kabellose und mobile Konfiguration ohne Strombedarf und/oder Kabelinstallationen reduziert Installationskosten.

Downloads

Flyer-Accutron-MR3-DE

Technische-Daten-AccutronMR3

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ACCUTRON MR3“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.