Ihr Warenkorb
keine Produkte

MACU-M-120twin

Preis auf Anfrage

MACU-M-120twin ist ein multimodaler Tierträger für die zeitgleiche Messung von zwei Mäusen und wurde speziell für PET/CT/SPECT Systeme und die Optische Bildgebung entwickelt.
Beide Tiere werden auf identische Weise temperiert und beatmet und eignen sich somit perfekt für Vergleichs- und Kontrollversuche.
MACU-M-120 besitzt eine große, flache Kontaktfläche für Mäuse aller Größen und bieten somit einen exzellenten Zugang zum Tier für PET-Tracer und Injektionen.
Durch die kurze Bauform eignet sich MACU-M-120twin zudem hervorragend für Optische Kameras (BLI/FLI) mit kleinen lichtdichten Gehäusen.
MACU-M-120 verfügt über je ein Vakuumkissen pro Tier, die mit der Gasabsaugung entleert werden und das Tier somit fixieren als auch zur Temperierung betragen.
Ein Adapter für Bruker Oberflächenspulen für die Messung an einer Maus kann ebenfalls hinzugefügt werden.
MACU-M-120 kann mit PhysioPRE bestückt werden, das neben Temperatur (standard) auch Atmung und EKG aufnimmt und an die PhysioBox weiterleitet.
 
Außendurchmesser: 120 mm. Standardlänge: 420 mm. Wärmekontaktfläche = 60 x 240 mm2. Tiergewicht: 20 - 100 g.
 
MACU-M-120twin ist kompatibel zu allen gängigen Scannern (MRT, PET, CT, SPECT, OI) mit Innendurchmessern von 120 mm.