Ihr Warenkorb
keine Produkte

MRT Injektor Accutron MR ®

Preis auf Anfrage

Technische Daten

Anwendung

  • Kabelloser, akkubetriebener, volldigitaler, anwenderprogrammierbarer Doppelkolben-Injektor zur Injektion von Kontrastmittel und physiologischer Kochsalzlösung in der Magnetresonanztomographie

Gerätekonzept

  • Mikroprozessorgesteuerter Doppelkolben-Injektor mit elektrischem Antrieb und zwei unabhängigen Injektionseinheiten
  • Mehrphasige, programmgesteuerte Injektion von Kontrastmittel und physiologischer Kochsalzlösung
  • Aluminiumgehäuse
  • Antrieb, Steuerung und Akkus sind integriert in einer einzigen kompakten Einheit
  • Touch-Screen-Bedienfeld mit verschiedenen Landessprachen
  • Zusätzliche Tastatur für manuelle Kolbenbewegung, Starten und Stoppen der Injektion
  • Spritzenaufnahme für Easy Loading Syringe (ELS) 200 ml
  • Keep-Vein-Open (KVO) Funktion
  • Automatischer Energiesparmodus
  • Antihaftbeschichtete Spritzenaufnahme

Mechanischer Aufbau

  • Schwenkbare Injektionseinheiten mit fahrbarer Stativsäule verbunden
  • In Injektionsstellung ca. 15° aus der Horizontalen nach unten geneigt, zum Entlüften senkrecht nach oben schwenken
  • Gesamtgewicht: 37 kg

Elektrische Versorgung

  • Netzunabhängiger Betrieb über wiederaufladbare Hochleistungsakkus mit ausreichender Kapazität für bis zu zwei Arbeitstage
  • Eingangsspannung Ladegerät: 100 - 240 V, 50 - 60 Hz
  • Leistungsaufnahme Ladegerät: < 100 VA

Injektionsprogramme

  • 80 vom Anwender editierbare Programme speicherbar

Füllen der Injektionsspritzen

  • Automatisch über Füllmenü mit Eingabe des Füllvolumens oder 
    Manuell mit variabler Geschwindigkeit
  • Füllgeschwindigkeit: 1 – 5 ml/s
  • Optimierte Schlauchsysteme mit automatischen Ventilen

Injektionsparameter

Maximales Injektionsvolumen

  • 200 ml

Wählbares Teilvolumen

  • 1 – 200 ml, wählbar in 1 ml-Schritten

Maximaler Injektionsdruck

  • 21 bar, programmierbar von 5 bis 21 bar in 1 bar-Schritten

Förderrate

  • 0,1 - 10 ml/s, programmierbar in 0,1 ml/s
  • Wahlweise, Eingabe von Förderrate oder Phasendauer

Anzahl der Phasen

  • 1 – 6

Injektionsverzögerung

  • 1 – 255 s

Phasenverzögerung

  • 1 – 255 s

Fernbedienung

    • Touch-Screen-Funk-Fernbedienung
    • Wahlweise Anzeige von Injektionsparametern oder Druckkurve

Optionen

  • Verwendung vorgefüllter Spritzen
  • Alternativ: 65 ml ELS anstatt 200 ml ELS

Technische Änderungen vorbehalten.