Faseroptischer Temperatursensor TS3 - Der Flexible

Preis auf Anfrage

Die faseroptische Sonde TS3 gewährleistet punktgenaue Temperaturmessungen im Bereich von -200°C bis +300°C  bei konstanter Messgenauigkeit von +/-0.2°C.  Die Ummantelung des TS3 Temperatursensor besteht aus PTFE und garantiert vollständige Immunität gegenüber RFI, EMI, NMR und Mikrowellenstrahlung.

Im Gegensatz zum faseroptischen Temperatursensor TS2 birgt der TS3 die Möglichkeit einer frei konfigurierbaren Länge der Sondenspitze (10mm-130mm), dazu zählt der durch PTFE geschützte Bereich, welcher sich als besonders widerstandsfähig gegen äußere Einflusse erweist und so Temperaturmessungen unter anspruchsvollen Testumgebungen möglich macht.

Dank ihrer niedrigen Ansprechzeit von 2s und einem maximalen Durchmesser von 1.7mm reichen selbst kleinste Öffnungen in die Messumgebung, um zuverlässige Daten in Echtzeit zu erhalten.

Die faseroptischen Temperatursensoren TS3 bestehen aus einer mit PTFE ummantelten Glasfaser, die an der Faserspritze mit einem GaAs-Kristall (Galliumarsenid) versehen ist. GaAs wird ab einer Lichtwellenlänge von 850nm optisch durchlässig. Die Lage der Bandkante ist temperaturabhängig und verschiebt sich um 0,4nm/Kelvin.

Sämtliche faseroptischen Sensoren der Optocon AG sind uneingeschränkt mit unserenTemperaturmesssystemen der FOTEMP-Serie kompatibel, liefern punktaktuell und absolut zuverlässig stabile, wiederholbare Messergebnisse.

Die Optocon AG bietet darüber hinaus passende Verlängerungskabel an, welche Entfernungen im km-Bereich überbrücken, ohne die Messdaten dabei irgend zu beeinflussen.

Wir halten unsere Produktpalette stets auf dem Laufenden und passen sie permanent an die Anforderungen unserer Kunden an. Haben Sie Fragen zu individuellen Messvorhaben, Sensorlängen oder Steckertypen kontaktieren Sie uns.

Anwendungsgebiete:

  • Mikrowellenchemie
  • Mikrowellen- und RF-Umgebungen
  • Lebensmittelaufbereitung in der Mikrowelle
  • Pharmazeutische Trocknung von Pulvern, Gewürzen und granularen Mischungen
  • Lebensmittelpasteurisierung
  • Aushärtung von Faserverbundstrukturen
  • Anwärmen von Harzgebinden
Temperaturbereich -200°C bis +300°C
Genauigkeit ±0.2°C
Ansprechzeit ≤2.0 s
Kabelmantel Polyimid / Teflon
Stecker ST